26.09.2017

Frankfurt am Main, den 11. März 2017

6 Jahre Bundesverband der Unternehmensjuristen e. V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am 11. März 2011 – mithin heute vor genau sechs Jahren – wurde in Frankfurt am Main der Bundesverband der Unternehmensjuristen e.V. (BUJ) gegründet. Die Initiatoren wollten den Unternehmensjuristen gegenüber der Politik, dem Gesetzgeber und den Rechtsanwaltskammern eine politische Stimme geben. Insbesondere sollte eine längst überfällige möglichst weitgehende Gleichstellung der Syndici mit den niedergelassenen Kollegen hergestellt werden. Wichtig ist dem BUJ auch, seinen Mitgliedern ein breites und verlässliches Netzwerk zu bieten und möglichst viele Angebote zur Qualifizierung und zum fachlichen Austausch bereitzustellen.

 

Das ist gelungen! Heute zählt der Verband fast 2.400 Mitglieder aus mehr als 1.200 Unternehmen. Nicht nur in berufsrechtlichen Fragen ist er ein geschätzter und erstzunehmender Gesprächspartner im politischen Berlin, bei Verbänden, der Bundesrechtsanwaltskammer und den regionalen Rechtsanwaltskammern. Im Bereich Digitalisierung hat der BUJ mit seiner Studie einen wichtigen ersten Beitrag geleistet und auch im Bereich Legal Technology wird der Verband seine Mitglieder unterstützen. Mit seinen zahlreichen Fach- und Regionalgruppen, hochkarätig besetzten Summits und dem Unternehmensjuristenkongress in Berlin hat sich der BUJ auch inhaltlich schnell zum wichtigsten Netzwerk für Unternehmensjuristen entwickelt.

 

Dies wäre ohne das großartige Engagement der Mitglieder und ohne die aktive Unterstützung der strategischen Partner so nicht möglich gewesen. Wir nehmen das Jubiläum deshalb zum Anlass, uns dafür ganz herzlich bei Ihnen zu bedanken.

 

Zudem freuen wir uns darüber, Ihnen heute unseren neuen Image-Film vorzustellen.

Gleichzeitig versprechen wir Ihnen, uns auch in Zukunft aktiv für die Interessen unserer Berufsgruppe einzusetzen. Je mehr Mitstreiter wir dafür gewinnen, desto besser sind unsere Erfolgsaussichten. Empfehlen Sie den BUJ deshalb weiter und stärken Sie damit unser Netzwerk.

 

Herzliche Grüße
Ihr Präsidium